Unternehmensgeschichte DB-PRO

Triff uns

Das Unternehmen DB Pro hat ihren ersten Transport im Jahre 2018 abgewickelt. Obwohl das Unternehmen nicht lange auf dem Markt besteht, alle unsere Mitarbeiter haben Hunderttausende von Kilometern hinter sich. Während der vielen Jahre unserer Erfahrung haben wir Millionen Tonnen Großraumtransporte abgewickelt.

Was uns vereint ist Professionalismus sowie die Sicherheit, dass nichts unmöglich ist. In diesem besonderen Falle glauben wir daran, dass es keine Waren gibt, die nicht transportabel sind.

Wir waren mehrmals die letzte Hoffnung für Unternehmen, die von unserer Konkurrenz enttäuscht wurden.

In diesem Falle bestimmen wir neue Normen.

Unsere Kunden stammen
aus verschiedenen Branchen:

  • Der Energiesektor
  • Petrochemie
  • Fahrzeugunternehmen
  • Erdöl und Erdgas
  • …und auch aus dem Militär!
Angebotgalerie

Qualitätspolitik

DB-PRO Damian Bednarz ist ein Unternehmen, das internationale Transport- und Speditionsdienstleistungen anbietet. Wir befassen uns hauptsächlich mit nicht standardmäßigen Transporten, mit der Nutzung des Seeverkehrs, des Binnenverkehrs und vor allem des Straßentransports. Die Politik des integrierten Managementsystems für Qualität, Umwelt und Gesundheit und Sicherheit am Arbeitsplatz von DB-PRO Damian Bednarz ergibt sich aus dem perspektivischen Konzept der Unternehmensentwicklung, das darauf abzielt, eine bedeutende Position auf dem nationalen und internationalen Markt auszubauen und zu behaupten.
Wir sind uns der Erwartungen des Transport- und Speditionsmarktes bewusst, daher werden die von uns erbrachten Dienstleistungen auf innovative Weise unter Verwendung geeigneter Transportmittel unter Berücksichtigung der Umweltanforderungen und gesetzlichen Vorschriften erbracht. Wir sind ständig bemüht, die Qualität unserer Dienstleistungen zu verbessern, indem wir auf die langjährige Erfahrung unserer Mitarbeiter und bewährten und vertrauenswürdigen Spediteure zurückgreifen. Unsere Kunden erwarten einen sicheren und schnellen Frachttransport, daher tun wir alles, um ihre Erwartungen zu erfüllen.
Unter Berücksichtigung der Besonderheit unseres Unternehmens erklären wir:

– Implementierung und Wartung des integrierten Managementsystems gemäß den Anforderungen von ISO 9001: 2015, ISO 14001: 2015 und ISO 45001: 2018;

– kontinuierliche Verbesserung unserer Dienstleistungen,

– ständige Analyse der Kundenbedürfnisse und Konzentration auf deren Befriedigung,

– in Übereinstimmung mit den geltenden Gesetzen und anderen für die Geschäftstätigkeit des Unternehmens geltenden Vorschriften handeln,

– korrekte Identifizierung der Umweltaspekte der Geschäftstätigkeit der Organisation und Bestimmung ihrer Auswirkungen auf die Umwelt,
– Umweltschutz, einschließlich Vermeidung von Umweltverschmutzung,

– Abfallentsorgung gemäß dem im Umweltschutzbereich geltenden Rechtsstatus,

– Minimierung des Verbrauchs von Wasser, Rohstoffen, Energie und ständige Reduzierung der Schadstoffemissionen, insbesondere von Abfällen, in die Umwelt,

– Teilnahme an Schulungen, um die negativen Auswirkungen des Unternehmens auf die Umwelt kennenzulernen und zu verringern,

– ständige Verbesserung der Qualifikationen und des Bewusstseins sowie die Gestaltung angemessener Einstellungen bei Mitarbeitern und Lieferanten der Organisation,

– Einhaltung grundlegender Gesundheits- und Sicherheitsvorschriften und Förderung von Sicherheitsvorschriften, die sich aus dem Routineverhalten der Mitarbeiter ergeben,

– Streben nach ständiger Verbesserung der Gesundheits- und Sicherheitsbedingungen durch Konsultationen und Teilnahme der Mitarbeiter an Aktivitäten für Gesundheit und Sicherheit,

– Kontrolle des Gesundheits- und Sicherheitsrisikos nach festgelegten Kriterien,

– Gewährleistung angemessener Ressourcen für die Einführung und Umsetzung der Gesundheits- und Sicherheitspolitik,

– Unterstützung der individuellen, umfassenden Entwicklung von Personen, die unter der Aufsicht der Organisation arbeiten, und Einarbeitung in alle Aspekte ihrer Arbeit und die Grundsätze ihrer sicheren Leistung,

– darauf achten, dass die unter der Aufsicht der Organisation arbeitenden Personen die besten Arbeitsbedingungen erhalten und alle möglichen Maßnahmen ergreifen, um das Auftreten von Arbeitsunfällen, Beinaheunfällen und Berufskrankheiten sowie festgestellten Bedrohungen zu verhindern.

Diese Richtlinie ist allen Mitarbeitern und anderen interessierten Parteien bekannt und verfügbar. Es unterliegt auch einer regelmäßigen Überprüfung.

Opole, 20.07.2020